Zitronenhühnchenstreifen
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7 Minuten 30 Minuten
Zitronenhühnchenstreifen
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7 Minuten 30 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Zuerst die Kräuter pflücken, es können auch etwas mehr sein. Diese waschen, trockentupfen und sehr fein wiegen. Die Schale einer Zitrone fein reiben. Die Zitronen auspressen. Alle Zutaten mischen, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und in eine Schale geben.
  2. Das Filet waschen und trockentupfen und in grobe Streifen schneiden. Das Fleisch nun in die Marinade geben und gut vermengen. Alles mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen. Jetzt kann man gut den Salat zaubern, zum Beispiel den Wilden Salat.
  3. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Filetstreifen rundherum braten bis sie gar sind. Die Garzeit ist abhängig von der Größe der Streifen. Huhn sollte auf jeden Fall durchgebraten werden. Nochmal mit salz Pfeffer und vielleicht einem letzten Schuß Zitronensaft abschmecken und zum Salat servieren.
Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

löschenSenden