Standortbedingungen

Gartenboden, Sonne bis Halbschatten

Pflanzenbeschreibung

Große runde Blätter, die aus niederliegenden Stängel wachsen. Schöne große orangefarbige Blüten. Die Kapuzinerkresse kommt aus Peru und  wurde bereits  im

17. Jahrhundert von Südamerika nach Europa eingeführt.

Erntezeit und Erntetechnik

Blätter und Blütenknospen, von Juni – Oktober

Verwendung

Heil- und Gewürzpflanze; in der Küche und auch als natürliches Antibiotika.

Anwendungsmöglichkeiten

Egal ob Blätter oder Blüten, immer frisch verwenden, da beim Trocknen die Heilwirkung verloren geht.

Wirkung

Nierenleiden, Mandelentzündung, Erkältungen, steigert die Abwehrkräfte, Blutreinigung, Infektionen der Atemwege, Entzündungen der Harnwege, Wundheilung